Log

Die Server-Logs sind der zweite Modus der Hauptanzeige des Administrationsbereichs. Hier werden standardmäßig die aktuellen Logdateien ausgegeben. Diese updaten sich nach einem Intervall automatisch, Sie müssen die Seite also nicht neu laden.

 

Sie können mit info_view auf die Ansicht der Server-Informationen wechseln.

 

admin log

 

Server-Logs

 

In diesem Bereich können Sie die Log-Anzeige in verschiedener Weise beeinflussen.

 

play

Aktiviert das Abrufen der Log-Datei

pause

Stoppt das Abrufen der Log-Datei

rewind

Leert die Log-Anzeige und "spult" das Log zurück

clear

Leert die Log-Anzeige

reload

Aktualisiert die Anzeige und hängt neue Nachrichten des Logs an

align-bottom

Scrollt an das Ende der Liste, sobald eine neue Zeile an das Log angehängt wird

line-wrap

Bricht Zeilen um, wenn nicht genug Platz verfügbar ist

icon-download

Lädt die aktuell ausgewählte Log-Datei herunter

 

Über die Datumsauswahl können auch ältere Log-Dateien noch einmal in die Anzeige geladen werden. Standardmäßig ist hier das aktuelle Datum ausgewählt.

 

Sollten Sie nach einer bestimmten Zeile oder einem bestimmten Wort suchen, so können Sie dies über das Eingabefeld in der Toolbar tun. Über die Pfeile kann zwischen den verschiedenen gefundenen Vorkommen des gesuchten Worts gesprungen werden.

 

Über das Feld Logging-Level können Sie nach bestimmten Nachrichtentypen filtern. Sollten Sie zum Beispiel nur Fehlermeldungen interessieren, stellen Sie das Level auf "Error".

 

Der Schalter Debug-Modus aktiviert kurzzeitig ohne Server-Neustart den Debugging-Modus des Servers. In diesem Modus werden sämtliche Anfragen an den Server genau erfasst.

 

hint

Der Debug-Modus produziert sehr schnell sehr viele Ausgaben im Log und sollte nur kurzfristig aktiviert werden.

 

Wo Sie die Logdateien im Dateisystem finden, wird im Kapitel "Aufbau der Verzeichnisse" erklärt.