Unter Windows

Nachfolgend finden Sie die Möglichkeiten zum Starten des webPDF-Servers unter Windows:

 

hint

Starten Sie den webPDF-Server nicht gleichzeitig als Dienst und als normales Programm. In beiden Fällen belegt der Server den Port 8080, was zu einem Konflikt führt.

 

Installation als Dienst unter Windows

 

Wenn webPDF bei Ihnen als Dienst läuft (Auswahl während der Installation), können Sie den laufenden Dienst über "Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste" steuern.

 

Starten

 

webservive start

 

Beenden

 

webservive stop

Installation als normales Programm unter Windows

 

Starten

 

Wenn Sie webPDF als normale Anwendung installiert haben, dann stehen Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

 

1) Starten aus dem Installationsverzeichnis

 

webPDF

 

2) Starten über die Programmgruppe

 

Start Stop Manuell

 

hint

Wenn Sie webPDF als normale Anwendung starten, dann muss das Startprogramm mit erhöhten Rechten ausgeführt werden, dann sonst die Konfiguration oder die Logs in "C:\ProgramData\webPDF" nicht verändert werden können.

 

 
Beenden

 

Sie beenden den Server, wenn Sie die Tastenkombination "Strg+C" im Anwendungsfenster drücken. Der Server wird heruntergefahren und das Fenster geschlossen.

 

console_stop