SLES und openSUSE

Im Folgenden zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie webPDF auf einem Suse Linux Enterprise (SLES) oder openSUSE installieren können.

 

Installationsvoraussetzungen:

 

sudo zypper install wget gpg

 

Um das Repository einzurichten, führen Sie folgendes Kommando aus:

 

sudo zypper addrepo --gpgcheck --refresh --check "https://packages.softvision.de/sles/15/x86_64/webpdf/8/" webpdf

 

Sie können statt "sles" auch "opensuse" oder eine andere Version wie "15" wählen, wenn Sie den "check"-Eintrag entsprechend anpassen.

 

Als nächstes holen wir den öffentlichen Schlüssel, damit die Echtheit des Packets verifiziert werden kann:

 

sudo wget https://packages.softvision.de/keys/public.gpg -P /tmp/

 

Verifizieren Sie, dass Sie auch den richtigen Schlüssel haben:

 

gpg --with-fingerprint /tmp/public.gpg

 

Die erwartete Ausgabe ist hierbei:

 

pub   rsa2048 2019-08-20 [SC]
uid           SoftVision Development Packages <info@softvision.de
sub   rsa2048 2019-08-20 [E]

 

Der Import wird dann mit dem Befehl:

 

sudo rpmkeys --import /tmp/public.gpg

 

gestartet. Um webPDF schlussendlich zu installieren, führen Sie die folgenden Befehle aus:

 

sudo zypper update
sudo zypper install webpdf