Schritte der Installation

Im Folgenden wird die Dialog-geführte Windows-Installation beschrieben. Für die Installation unter Linux verwenden Sie bitte das DEB- oder RPM-Paket.

 

hint

Es wird empfohlen, das vor der Installation einer neuen Version die aktuell Installation gesichert wird. Stellen Sie sicher, das Sie ein Backup von der aktuellen Version haben, bevor Sie eine neue Installation durchführen.

 

Beim Start des Installationsprogramms können einige Parameter angegeben werden. Eine Beschreibung finden Sie im Anhang unter "Installations-Optionen".

 

Für die Installation ist eine Java-Umgebung notwendig, die vor dem Start der Installation bereits vorhanden sein muss (siehe "Technische Voraussetzung"). Die Installation von webPDF bringt keine Java-Installation mit. Sollte keine oder keine passende Java-Umgebung vorhanden sein bzw. die Installationsroutine findet keine Java-Umgebung, so erscheint der entsprechende Dialog.

 

java_not_available

 

Sollte kein Java installiert sein, so brechen Sie die Installation an dieser Stelle ab und installieren Sie zunächst eine passende Java-Umgebung.

 

Installation

 

Sie starten die Installation mit einem Doppelklick auf die herunter geladene Installationsdatei.

 

Im folgenden Dialog wählen Sie die gewünschte Sprache, die nur für die Ausführung der Installationsanweisungen gilt, aus und bestätigen mit "OK".

 

Im Willkommens-Dialog sehen Sie eventuell den Hinweis auf eine vorherige Installation (siehe Screenshot). Sie können die bestehende Installation aktualisieren oder in ein neues Verzeichnis installieren. Wenn Sie "aktualisieren" wählen, dann wird automatisch die vorherige Version deinstalliert.

 

hint

Sichern Sie vor einer Installation die bestehende Konfiguration (alle Dateien im Ordner "conf/", "keystore/" und alle manuell angepassten Dateien) der bisherigen Installation. Erst ab der Version 7 von webPDF wird die Konfiguration bei einem Update nicht mehr gelöscht und steht nach dem Update wieder zur Verfügung.

 

setup_previous_version

 

Nach dem Willkommens-Dialog sehen Sie die Lizenzbedingungen für webPDF. Lesen Sie sich diese bitte gründlich durch und wenn Sie einverstanden sind, bestätigen Sie den Dialog und klicken Sie dann auf "Weiter".

 

Im nächsten Schritt prüft die Installationsroutine einige Parameter der Systemumgebung. Unter anderem wird die Verfügbarkeit des benötigten TCP/IP Ports 8080 geprüft.

 

hint

Sofern der Port durch eine andere Anwendung belegt ist, werden Sie durch die Installationsroutine darüber informiert. Die Installation wird aber trotzdem durchgeführt. Eine manuelle Anpassung des TCP/IP Ports in der Konfigurationsdatei des webPDF-Servers ist notwendig.

 

Übernehmen Sie den Port für die Installation des webPDF-Servers oder wählen Sie einen anderen Port. Unter dem hier gewählten Port erreichen Sie später das Web-Portal im Browser oder die Webservices des Servers.

 

setup_port

 

Bestätigen Sie die Auswahl mit dem Schalter "Weiter".

 

Der folgende Dialog ermöglicht die Auswahl der Lizenzart. Sie können webPDF, ohne Eingabe eines Lizenzschlüssels, als 30-Tage Demo-Version installieren (Standard) oder Sie geben, wenn Sie bereits eine Lizenz haben, den Lizenzschlüssel direkt in dem Dialog ein und webPDF wird als Vollversion installiert.

 

setup_license_type

 

Wählen Sie die entsprechende Option in dem Dialog, geben Sie ggf. den Lizenzschlüssel ein und klicken Sie auf den Schalter "Weiter".

 

Der folgende Dialog bietet Ihnen die Möglichkeit, das Installationsverzeichnis zu ändern. Sofern dies nicht gewünscht ist, bestätigen Sie den Dialog einfach mit "Weiter".

 

Wählen Sie im nächsten Schritt die Komponenten, die installiert werden sollen.

 

setup_components

 

Möchten Sie den webPDF-Server nicht als Dienst starten, sondern als "normale Anwendung" und zwar nur dann, wenn er benötigt wird, dann müssen Sie die Auswahl "Als Windows-Dienst installieren" entfernen.

 

Unabhängig von der gewählten Setup-Art bietet Ihnen der folgende Dialog noch die Möglichkeit, einen Ordnernamen einzugeben oder webPDF in einer bestehenden Programmgruppe abzulegen. Bestätigen Sie nach Ihrer Auswahl den Dialog mit "Weiter".

 

Im letzten Dialog bekommen Sie noch einmal eine Zusammenfassung über die getroffenen Einstellungen. Klicken Sie hier auf den Schalter "Weiter" und die Installation von webPDF beginnt.

 

Zum Abschluss der Installation der Installation bekommen Sie noch einen Dialog angezeigt, den Sie mit "Fertigstellen" bestätigen. Danach ist die Installation abgeschlossen.

 

setup_finished

 

hint

Wenn Sie unter Windows die Option "Als Windows Dienst installieren" gewählt haben, dann wird der webPDF-Server direkt während der Installation gestartet und läuft somit im Hintergrund, wenn Sie die Installation abschließen.