ZUGFeRD

webPDF unterstützt bei der PDF/A-Konvertierung die Einbettung von XML-Daten gemäß der Spezifikation ZUGFeRD 1.0 und ZUGFeRD 2.0.

 

Beim Aufruf des Webservice "Pdfa" können in den Parametern die XML-Daten für die ZUGFeRD-Datei angegeben werden.

 

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<operation xmlns="http://schema.webpdf.de/1.0/operation">
<pdfa>
  <convert errorReport="message" level="3u" imageQuality="75" successReport="linked">
    <zugferd>
      <xmlFile version="v10Comfort">
         PD94bWwgdmVyc2lvbj0iMS4wIiBlbmNvZGluZz0iVVRGLTgiPz4NCg0KPHBy
         ...
         dD4=
      </xmlFile>
    </zugferd>
  </convert>
</pdfa>
</operation>

 

Wird das Element "<zugferd>" definiert, so wird vom Webservice die Datei "<xmlFile>" (BASE64 encoded) bei der PDF/A-Konvertierung eingebettet. Die XML-Datei wird vor der Einbettung gegen das entsprechende Schema geprüft und nur bei Gültigkeit eingebettet. Die Schema-Version wird über das Attribut "version" in den Parametern definiert.

 

Unterstützt wird die Validierung gegen die folgenden Schemas:

 

Version 1.0 - Comfort

Version 2.0 - Profil Minimum

Version 2.0 - Profil Basic WL

Version 2.0 - Profil Basic

Version 2.0 - Profil EN16931 (Comfort)

Version 2.0 - Profil Extended

 

Weitere Informationen zu ZUGFeRD und den Aufbau der XML-Datei bzw. deren Verwendung finden Sie auf https://www.ferd-net.de.

 

hint

Die Norm ZUGFeRD 2.0 unterstützt auch den Standard XRechnung und durch eine entsprechende Zusammenarbeit auch Factur-X 1.0.