XML-Bericht

Der XML-Bericht einer PDF/A-Konvertierung bzw. Validierung wird in verschiedenen Situationen zur Verfügung gestellt:

 

Im Rahmen des Webportals

 z. B. im Fall einer nicht erfolgreichen PDF/A-Konvertierung

 

Beim Aufruf des Webservice "Pdfa"

 z. B. im Analyze-Mode (analyze) des Webservice

 

tipp

Das Format des Dokuments wird über das Schema http://schema.webpdf.de/1.0/report/pdfa.xsd beschrieben.

 

Der XML-Bericht enthält unter dem Hauptknoten "<report>" drei Bereiche:

 

<analysis> = Alle gefundenen Probleme oder Fehler, bevor das Dokument versucht wurde nach PDF/A zu konvertieren.

<post-analysis> = Alle gefundenen Probleme, die nach der durchgeführten Konvertierung nach PDF/A noch vorhanden sind, d. h. Probleme, die nicht korrigiert werden konnten.

<result> = Fehlercode der durchgeführten Konvertierung (0 = erfolgreiche Konvertierung)

 

Fehler und Korrekturen

 

In dem Knoten "<result>" befindet sich unter "<error>" das Ergebnis der PDF/A- Konvertierung bzw. Validierung. Steht dort "0", dann war die Ausführung erfolgreich.

 

  <result>
      <error>-400</error>
      <sub-error>0</sub-error>
  </result>

 

Steht dort eine negative Zahl, dann trat ein Fehler auf. Diese Fehlernummer wird teilweise durch einen weitere Fehlernummer im Eintrag "<sub-error>" ergänzt, wenn diese ebenfalls negativ ist.

 

Details, warum eine Konvertierung- bzw. Validierung (Analyze-Mode: analyze) nicht erfolgreich war, können den Abschnitten "<analysis>" und "<post-analysis>" entnommen werden.

 

Bei einer PDF/A-Operation werden immer zwei Analyse-Schritte durchgeführt:

 

1.Analyse der Probleme im vorliegenden PDF-Dokument ("<analysis>") vor der Konvertierung und

2.Analyse der Probleme im konvertierten PDF-Dokument ("<post-analysis>")

 

Treten Fehler in "<post-anlysis>" auf, so konnte die PDF-Datei nicht konvertiert werden bzw. ist nicht gültig entsprechend der zu prüfenden PDF/A-Norm.

 

<analysis warning="61" info="0" error="4">
  <detail type="error" page="0" object="38" count="1" code="2202076459">The required XMP property 'pdfaid:part' is missing.</detail>
...
  <detail type="warning" page="1" object="40" count="1" code="54625812">A device-specific color space (DeviceCMYK) without an appropriate output intent is used.</detail>
...
</analysis>

 

In dem Knoten "<analysis>" (alle nachfolgenden Angaben gelten auch für "<post-analysis>") geben die Attribute "warning", "info" und "error" die Gesamtanzahl der Probleme an. In dem Knoten "<detail>", der mehrfach vorkommen kann, werden die einzelnen Probleme aufgelistet. Dort stehen weitere Attribute:

 

type = Schwere des Problems (error, warning, information)

page = Seite im PDF-Dokument, bei dem der Fehler auftrat (ist die Seite "0", dann ist ein globales PDF-Objekt betroffen)

object = ID des interne PDF-Objekts, das das Problem verursacht hat

count = Anzahl der Wiederholungen des Fehlers im gesamten Dokument

code = interner Fehlercode des PDF/A-Konverters

 

Der Text-Eintrag des Konten "<detail>" gibt ein textliche Beschreibung des Fehlers an.

 

Analyze-Mode zur PDF/A-Validierung

 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Webservice "Pdfa" auch im Analyze-Mode (analyze) aufzurufen. In diesem Fall wird ein PDF-Dokument nicht konvertiert, sondern nur analysiert. Das Ergebnis ist in diesem Fall kein PDF-Dokument sondern der XML-Bericht. Der Analyse-Modus wird z. B. dann verwendet, wenn der Webservice "Pdfa" an einem Gateway betrieben wird, welches sicherstellen muss, das nur gültige PDF/A-Dokumente (z.B. für ein Archiv) akzeptiert werden.