Lizenzierung

webPDF wird ohne Limitierung hinsichtlich Hardware (CPU) oder Anzahl der erstellten PDF-Dokumente lizenziert.

 

webPDF wird pro Server-Installation lizenziert. Jede Installation verfügt zwei (2) Instanzen je Webservice, d.h. pro Webservice können max. zwei Anfragen gleichzeitig verarbeitet werden. Die Anzahl der Instanzen (und somit der Datendurchsatz) kann durch eine zusätzliche Lizenzierung angepasst werden.

 

Bei webDF handelt es sich um eine Lizenz für Endkunden zur direkten, eigenen und ausschließlich internen Nutzung. webPDF darf dabei zu keinem Zeitpunkt Dritten zugänglich gemacht werden. Besonders die Bereitstellung der Webservices (direkt oder indirekt) von webPDF für Dritte oder als Dienstleistung (z.B. als ASP oder als SaaS) ist bei der dieser Lizenzierung ausgeschlossen.

 

Auch die Nutzung in Unternehmensgruppen und/oder Konzernen, öffentliche Institutionen, Rechenzentren sowie der Betrieb von Anwendungen als eine ASP-, SaaS- oder vergleichbare Lösung sind ohne eigenständige Lizenzierung ausgeschlossen. Für diese Bereiche oder Betriebsarten ist eine separate Nutzungsvereinbarung (Lizenzierung) notwendig.

 

Weitere Informationen zur Lizenzierung finden Sie auf der Website oder in den Lizenzbedingungen. Bei Fragen zur Lizenzierung wenden Sie sich bitte an den Support.

 

 

Webservices und Anzahl der Instanzen auf Grund der Lizenz

 

Der webPDF-Server stellt seine PDF-Funktionen in Form von Webservices bereit. Insgesamt verfügt der webPDF-Server zur Zeit über sechs (6) Webservices.

 

Converter - Dateikonvertierung in das PDF-Format

Signature - Digitales Signieren von Dokumenten

Pdfa - Konvertieren von PDF-Dokumenten nach PDF/A und Validieren von bestehenden PDF/A-Dokumenten

Toolbox - Verarbeiten von PDF-Dokumenten (z. B. Aufteilung, Sicherheit, Grafikexport oder Drucken)

URLConverter - Konvertierung von HTML-Inhalten die per URL abgerufen werden in PDF-Dokumente

OCR - Optische Texterkennung von Dokumenten, die als Grafik vorliegen, und Umwandlung in aufgelöste PDF-Dokumente

Barcode - Erstellung und Erkennung von Barcodes in PDF-Dokumenten

 

In der Standardausführung können von jedem Webservice max. zwei (2) Instanzen gleichzeitig ausgeführt werden. Diese Limitierung wird über die Lizenz bzw. den Lizenzschlüssel geregelt. Die Anzahl der Instanzen kann durch eine Erweiterung der Lizenz erhöht werden. Fragen Sie dazu bitte den Support.