Interactive Formulare verändern

Mit dem forms Operation-Element lassen sich PDF-Formulare im- und exportieren.

 

export-Operation

 

Export der Daten aus den Formular-Feldern

 

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<operation xmlns="http://schema.webpdf.de/1.0/operation">
<forms>
  <export fdfFileName=""
          format="xml"/>
</forms>
</operation>

{
"forms": {
  "export": {
    "fdfFileName": "",
    "format": "xml"
   }
 }
}

 

 

export-Element

 

Exportiert den Inhalt von Formularen.

 

<export fdfFileName=""
      format="xml"/>

"export": {
  "fdfFileName": "",
  "format": "xml"
}

 

fdfFileName (Default: "")

Setzt den Dateinamen des PDF-Dokuments, das beim Öffnen des FDF-Dokuments automatisch geladen werden soll. Die Einstellung wird nur verwendet, wenn "format" auf "fdf" steht.

 

format (Default: "xml")

Setzt das Format für den Export der Daten eines PDF-Formulars:

 

xml = XML

fdf = FDF

xfdf = XFDF

xdp = XDP (nur für PDF-Dokumente die XFA-Daten enthalten)

 

Die exportierten Daten werden entsprechend dem gewählten Format als Rückgabe des Webservice-Aufruf geliefert.

 

tipp

Das Format des Dokuments, das bei "format" mit dem Wert "xml" erstellt wird, wird über das Schema http://schema.webpdf.de/1.0/form/data.xsd beschrieben.

 

 

import-Operation

 

Import Daten in die Formular-Felder.

 

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<operation xmlns="http://schema.webpdf.de/1.0/operation">
<forms>
  <import flatten="true" format="xml">
    <data>
       muzNXpEZ...XrT8h2YY2
    </data>
  </import>
</forms>
</operation>

{
"forms": {
  "import": {
    "flatten": true,
    "format": "xml",
    "data": {
      "value": "muzNXpEZ...XrT8h2YY2"
     }
   }
 }
}

 

 

import-Element

 

<import flatten="true" format="xml">
<data>
    muzNXpEZ...XrT8h2YY2
</data>
</import>

"import": {
  "flatten": true,
  "format": "xml",
  "data": {
    "value": "muzNXpEZ...XrT8h2YY2"
  }
}

 

flatten (Default: false)

Rendert die Feldinhalte nach dem Import, wenn "true" (siehe Hinweis bei "flatten-Element").

 

format (Default: "xml")

Setzt das Format für den Import von Felddaten in ein PDF-Formular:

 

xml = XML

fdf = FDF

xfdf = XFDF

xdp = XDP (nur für PDF-Dokumente die XFA-Daten enthalten)

 

Die zu importierenden Daten werden in "data" definiert und müssen BASE64 encoded sein.

 

tipp

Das Format des Dokuments, das bei "format" mit dem Wert "xml" importiert werden kann, wird über das Schema http://schema.webpdf.de/1.0/form/data.xsd beschrieben.

 

 

data-Element

Die Daten für den Import von Felddaten entsprechend der Auswahl des "format"-Attributes. Die Daten müssen BASE64 encoded sein. Beim Import kann zusätzlich das Attribut "flatten" gesetzt sein, was nach dem Import dazu führt, das die Feldinhalte in das PDF-Dokument gerendert werden.

 

 

flatten-Operation

 

Entfernen von PDF-Feldern (Inhalt in PDF-Dokument "rendern")

 

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<operation xmlns="http://schema.webpdf.de/1.0/operation">
<forms>
  <flatten/>
</forms>
</operation>

{
"forms": {
  "flatten": {}
 }
}

 

 

flatten-Element

 

Entfernt PDF-Felder (Inhalt in PDF-Dokument "rendern").

 

<flatten/>

"flatten": {}

 

hint

Die Optionen flatten funktioniert nur für "AcroForms". "Static XFA Forms" und "Dynamic XFA forms", die z.B. mit Adobe® LiveCycle® erstellt wurden, werden nicht unterstützt.