Dokument aufteilen

Mit dem split Operation-Element lassen sich Dokumente aufteilen.

 

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<operation xmlns="http://schema.webpdf.de/1.0/operation">
<split pages="1"
      fileNameTemplate="page[%d]"
      mode="list"
      startPage="1"/>
</operation>

{
"split": {
  "pages": 1,
  "fileNameTemplate": "page[%d]",
  "mode": "list",
  "startPage": 1
 }
}

 

 

split-Element

 

<split pages="1"
      fileNameTemplate="page[%d]"
      mode="list"
      startPage="1"/>

"split": {
"pages": 1,
"fileNameTemplate": "page[%d]",
"mode": "list",
"startPage": 1
}

 

pages (Default: "1")

Legt fest, welche Seite(n) für die Aufteilung verwendet werden soll(en). Bei der Seitennummer kann entweder eine einzelne Seite, ein Seitenbereich oder eine Auflistung (getrennt mit Komma) angegeben werden (Bsp. "1,5-6,9"). Ob eine einzelne Seite oder ein Seitenbereich verwendet werden kann, legt das Attribut "mode" fest: Bei "last" und "first" wird eine einzelne Seite angegeben, bei "list" kann eine Seitenliste verwendet werden.

 

fileNameTemplate (Default: "page[%d]")

Wenn aus der "split" Operation ein ZIP-Dokument entsteht (siehe "mode"), dann kann über dieses Template der Dateiname des PDF-Dokuments in dem ZIP-Dokument bestimmt werden. In dem template muss der Platzhalter "%d" verwendet werden, um die Seite des PDF-Dokuments zu bestimmen.

 

mode (Default: "last")

Definiert den Modus, wie das PDF-Dokument aufgeteilt werden soll.

 

last

Letzte Seite - Definiert über "pages" die letzte Seite, die im neuen PDF-Dokument enthalten ist.

first

Erste Seite - Definiert über "pages" die erste Seite, die im neuen PDF-Dokument enthalten ist.

list

Seitenliste - Über "pages" wird eine Liste von Seiten definiert, die aus dem Dokument gelöst werden sollen. Aus der Liste entsteht ein einzelnes PDF-Dokument.

single

Ausgewählte Seiten - Über das Attribut "pages" wird eine Liste von Seiten definiert, die aus dem Dokument gelöst werden sollen. Es wird eine Zip-Datei mit den jeweiligen Seiten erstellt.

each

Jede x-te Seite - Über das Attribut "pages"  wird der Rhythmus festgelegt, in dem die Seiten herausgelöst werden. Mit dem Attribut "startPage" wird festgelegt, ab welcher Seite der Vorgang beginnt. Das Ergebnis ist eine Zip-Datei.

group

Seiten Gruppieren - Mehrere Seiten werden zu jeweils einem PDF-Dokument hinzugefügt. Über das Attribut "pages" kann man festlegen, wie viele Seiten in einem PDF-Dokument gespeichert werden. Mit dem Attribut "startPage"  wird festgelegt, ab welcher Seite der Vorgang beginnt. Das Ergebnis ist eine Zip-Datei.

burst

Seiten zerlegen - Aus jeder Seite wird ein neues PDF-Dokument generiert. Das Ergebnis ist eine Zip-Datei.

 

startPage (Default: 1)

Wird für die Angaben "each" und "group" im "mode"-Attribut verwendet.